23. Januar 2021

Wie ist das, wenn man zufällig Mutismus kennenlernt? 

Mutismus-Gespräch mit Maileen Krähe und Diana Bailey

Eigentlich war für das Radio-Feature mit dem Titel "Ohne Worte" gar nicht geplant, dass es um Selektiven Mutismus gehen sollte. Ganz einfach, weil Diana und Maileen noch nie etwas davon gehört hatten. Aber dann wurde es zu ihrem Thema...

Motivation spenden für
den Mutismus-Podcast.

Jeder Espresso zählt. :-)

Dein Beitrag hilft mir beim Podcasten und allen Hörern beim Mutismus verstehen. 


Ein kurzer Ausschnitt aus dem Radio-Feature:

Als Podcast-Unterstützer/in kannst du das vollständige Radio-Feature "Ohne Worte" anhören, indem du dich auf der Steady-Seite einloggst.

Ich danke dir herzlich für deine Unterstützung.


Wie ist das, wenn man bei einer Studienarbeit den Selektiven Mutismus als Thema entdeckt?

Im Podcast-Gespräch reden wir über die Studienarbeit im Fach Medienkommunikation, die erst mal gar nichts mit Selektivem Mutismus zu tun hatte. Und wir sprechen über Berührungsängste, Missverständnisse, Fachvokabular...

Maileen und Diana geben einen Einblick in die Gedanken, die sie sich beim Erstellen ihres Radio-Features machten, als sie noch keine Ahnung hatten, dass es Selektiven Mutismus überhaupt gibt. Und wie sie dann mehr verstanden haben, als sie mehr darüber wussten.


Was meinst du dazu?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Angaben sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden von Hand freigeschaltet - ich bitte daher um etwas Geduld, bis dein Beitrag hier für alle sichtbar wird.
 
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}