21. Mai 2023

Selektiver Mutismus im Buch „Nenn mich Löwe“ 

Gespräch mit Pia Jüngert

Pia ist Übersetzerin für Kinderbücher und wir haben uns kennengelernt, weil sie ein Buch aus dem Englischen übersetzt hat, bei dem Selektiver Mutismus eine große Rolle spielt.

Motivation spenden für den Mutismus-Podcast.

Jeder Espresso zählt. :-)

Dein Beitrag hilft mir beim Podcasten und allen Hörern beim Mutismus verstehen. 

Ein Buch über Leo, der sich einen Freund wünscht und über Richa, die wie ein Wasserfall redet

Das Buch, über das ich mit Pia plaudere, heißt "Nenn mich Löwe" und wurde von Camilla Chester geschrieben.  

Pia hat es für den Magellan Verlag ins Deutsche übersetzt - und der Verlag hat mir freundlicherweise zur Vorbereitung auf unser Gespräch ein Buch-Exemplar zur Verfügung gestellt.

Auf dem Buchrücken steht “Eine einfühlsame Freundschaftsgeschichte” - und ich finde, dass das Buch genau so gelesen und verstanden werden sollte. Es ist für mich KEIN Mutismus-Erklärbuch. Es ist auch kein Problem-Buch. Eigentlich wird eine Kein-Problem-Geschichte erzählt und der Selektive Mutismus ist ein erzählerisches Mittel, um zu zeigen, dass alle Kinder nicht alles können - aber jeder kann etwas besonder(e)s gut. Ich wünsche dem Buch ganz viele Leser, die genau das daraus mitnehmen.

Was andere Hörerinnen und Hörer bereits über den Mutismus-Podcast gesagt haben...

Success message!
Warning message!
Error message!