27. Februar 2021

Das Ziel ist im Weg 

Mutismus-Podcast | Folge 022

Ziele sind super - aber nur für Leute, die keine Blockaden haben.
Für Leute, die auf jede Überforderung mit einer Blockade reagieren, sind ihre eigenen Ziele ein wesentlicher Teil ihres Problems.

Motivation spenden für
den Mutismus-Podcast.

Jeder Espresso zählt. :-)

Dein Beitrag hilft mir beim Podcasten und allen Hörern beim Mutismus verstehen. 

Druck macht Blockaden und Ziele erzeugen Druck.

Das, was sich Mutisten von sich aus vornehmen, ist in aller Regel um einige Größenordnungen zu groß für sie. Denn Pläne machen sie immer dann, wenn da keine Blockade ist - und dann scheint ziemlich vieles sehr sehr einfach. Die Erwartung, dass es einfach sein muss, wenn man es dann tatsächlich macht, erzeugt einen (selbstgemachten) Erwartungsdruck, der massiv die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass dann die Blockade eintritt und gar nichts geht.

Und wenn der Druck von außen kommt (als Therapieziel, schulische Leistungsanforderungen, berufliche Zielsetzungen etc.) gilt das natürlich umso mehr.


Was meinst du dazu?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Angaben sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden von Hand freigeschaltet - ich bitte daher um etwas Geduld, bis dein Beitrag hier für alle sichtbar wird.
 
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}