15. Mai 2021

Woran merkt man (vorher), dass jemand in eine mutistische Blockade rutscht? 

Mutismus-Podcast | Folge 029

Eine Frage, die viele HelferInnen, LehrerInnen und ErzieherInnen umtreibt: Woran bemerkt man im Kontakt mit einer Mutistin oder einem Mutisten, dass eine mutistische Blockade kommt - so dass man bestenfalls noch verhindern kann, dass sie kommt?

Ich bin 

Christine Winter

...und ich hatte Selektiven Mutismus, bis ich Mitte Dreißig war. 

Heute unterstütze ich Erwachsene, die ihre Sprechblockaden hinter sich lassen wollen, sowie Familienangehörige und professionelle Helfer beim Mutismus verstehen.

Der Mutismus-Zustand kündigt sich schon vorher an. Die Anzeichen sind aber sehr subtil...

Was man von außen beim genauen Hinschauen beobachten kann:

  • flache (bis nicht mehr erkennbare) Atmung,
  • verringerte Beweglichkeit (Körper, Blickführung, Stimmfrequenz, ...),
  • Wahrnehmungs-Einengung,
  • das diffuse Gefühl, dass der Mutist bzw. die Mutistin gerade "verschwindet".

Wenn du das Gefühl hast, dass jemand in eine Blockade fällt, kannst du

  1. bewusst atmen,
  2. für deine eigene (innerliche) Sicherheit sorgen,
  3. für alles offen sein, was gerade geht - und auch für alles, was gerade nicht geht. Denn was geht, geht. Und was nicht geht... Nicht.

Bleib einfach präsent und stressfrei, ohne aufdringlich oder konfrontativ zu sein. Das ist wahrscheinlich die größte Unterstützung, die jemand in einer mutistischen Blockade von dir bekommen kann.

PS: Ich freue mich, wenn du einen Kommentar da lässt.
Hier untendrunter ist Platz für deine Gedanken, Ideen oder Geschichten zur heutigen Folge. Zum Beispiel für deine Beobachtungen, wenn eine mutistische Blockade kommt.

PPS: Wenn du Fragen an mich persönlich hast...
Nicht jede Frage eignet sich für einen öffentlichen Kommentar. Wenn du lieber ganz persönlich mit mir schreiben möchtest, dann schick mir eine Nachricht.


Was meinst du dazu?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Angaben sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden von Hand freigeschaltet - ich bitte daher um etwas Geduld, bis dein Beitrag hier für alle sichtbar wird.
 
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}