26. Juni 2021

„Körperorientierte Psychotherapie hat mein ganzes Erleben verändert“ 

Gespräch mit Simone Dräger

Mit Simone spreche ich über über ihre Alltagsbeobachtungen und ihre aktuellen Erkenntnisse auf ihrem eigenen Weg aus dem Mutismus.

Vor allem dreht sich unser Gespräch um die Frage: Was hat der Körper mit Mutismus zu tun und was ändert sich, wenn körperliche Wahrnehmung in die Therapie einbezogen wird?

Bitte entschuldige, dass in den letzten fünf Minuten ein Presslufthammer die Aufnahme stört. Leider war die Pause auf der Baustelle bei mir nebenan schneller vorbei als unsere Aufnahme...

Motivation spenden für den Mutismus-Podcast.

Jeder Espresso zählt. :-)

Dein Beitrag hilft mir beim Podcasten und allen Hörern beim Mutismus verstehen. 

Was der Körper ausdrückt, während es in Worten schwer zu benennen ist...

Simone Dräger hat Selektiven Mutismus und sie hat seit 2015 eine Reihe von Büchern (Amazon-Link - ohne Vergütung) veröffentlicht, in denen sie ihre Erfahrungen und ihre Überlegungen teilt. Außerdem berichtet in ihrem YouTube-Kanal "MutismusVideoOnline" über ihre Alltagsbeobachtungen und ihre aktuellen Erkenntnisse auf dem Weg aus dem Mutismus. Die mutistischen Blockaden sind im Moment noch Teil ihres Lebens.

Wir unterhalten uns darüber, wie sie den Mutismus wahrnimmt und über die Erfahrungen, die sie mit Somatic Experiencing als körperorientierter Therapieform macht.


Falls du gerne bei unserem Austausch noch länger "Mäuschen spielen" möchtest, findest du die Zusatzfolge für die Motivations-Spender auf Steady.

Da sprechen wir noch weiter über Mutismus und den Körper - und darüber, dass Sprechen tatsächlich hilft, um nicht in eine Stress-Reaktion zu verfallen, die eine Sprechblockade auslösen könnte....

Wenn du einen kleinen Beitrag als Podcast-Förderer auf Steady leisten kannst, danke ich dir sehr herzlich für deine Unterstützung.


Was meinst du dazu?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Angaben sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden von Hand freigeschaltet - ich bitte daher um etwas Geduld, bis dein Beitrag hier für alle sichtbar wird.
 
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}