12. Juni 2021

Reflexintegration – Bewegungen, die Blockaden beseitigen können 

Gespräch mit Claudia Zock

Frühkindliche Reflexe sind biologische Abläufe für den Start ins Leben.

Wenn die Reflexintegration in den ersten Lebensmonaten nicht optimal verläuft, können sie aber zu Schwierigkeiten im Umgang mit Stress und Überforderung und anderen Symptomen führen, wie wir sie auch beim Selektiven Mutismus finden.

Motivation spenden für den Mutismus-Podcast.

Jeder Espresso zählt. :-)

Dein Beitrag hilft mir beim Podcasten und allen Hörern beim Mutismus verstehen. 

Was sind denn die frühkindlichen Reflexe - und was ist mit "Reflexintegration" gemeint?

Meine Gesprächspartnerin Claudia Zock arbeitet in Eichenau, ein kleines Stückchen westlich von München, als Kinder- und Familiencoach.

In unserem Gespräch tauschen wir beide uns aus über die frühkindlichen Reflexe und ihre Rolle bei der Geburt und in der Entwicklung von Kindern. Und wir sprechen darüber, was passiert, wenn die Reflexintegration nicht optimal verläuft und wie man das mit Körperarbeit ausgleichen kann.

Denn Reflexintegration ist unter anderem eine Möglichkeit, über den Körper Veränderungen im Umgang mit Stress und Überforderung zu bewirken. Und je mehr ich darüber weiß, desto interessanter finde ich sie auch im Zusammenhang mit Selektivem Mutismus. 


Falls du gerne bei unserem Austausch noch länger "Mäuschen spielen" möchtest, findest du die Zusatzfolge für die Motivations-Spender auf Steady.

Da sprechen wir noch weiter über über die Funktion der Stress-Schutz-Reflexe und den Sinn sowie die Symptome von Stress.
Außerdem sprechen wir über die erste Phase nach der Geburt, in der wichtige Entwicklungen für das Kind ihren Anfang nehmen.
Und schließlich kommen wir nochmal auf den Zusammenhang des Ganzen mit Mutismus.

Wenn du einen kleinen Beitrag als Podcast-Förderer auf Steady leisten kannst, danke ich dir sehr herzlich für deine Unterstützung.


Was meinst du dazu?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Angaben sind mit * markiert.

Alle Kommentare werden von Hand freigeschaltet - ich bitte daher um etwas Geduld, bis dein Beitrag hier für alle sichtbar wird.
 
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}