​​​​Über Stille Stärken

Stille Stärken sind...

...alle die kleinen und großen Fähigkeiten, Talente, Begeisterungen, die dir leicht fallen. Alle die Sachen, die dir vorkommen, als ob jeder sie könnte - und zwar besser als du.
Und von denen du denkst: "Das ist ja gar nichts besonderes. Denn ich müsste viel mehr aus mir rausgehen. Ich müsste mehr unter die Leute und mich präsentieren. Und ich müsste mich doch dabei wohl fühlen, wenn alle während meiner überzeugenden Selbstdarstellung zu mir schauen und mich bewundern.
Aber ich... Ich fühle mich schon unwohl, wenn ich jemandem zeige oder erzähle, was ich ganz im Stillen für mich allein gemacht habe."

Das sind Stille Stärken. Gerade weil du sie ganz selbstverständlich hast und weil sie dir so unspektakulär vorkommen, dass du niemals auf die Idee kommst, DAS als deine ganz besonderen und ganz persönlichen Stärken "herauszuposaunen".

Stille Stärken sind für Leute, die mit Sprechblockaden oder Schüchternheit kämpfen, bei sich selbst ganz besonders schwer zu erkennen. Denn diese eine Sache, die nicht so gut klappt, stellt alle Stärken in den Schatten.
Zu zurückhaltend oder eben "zu still" zu sein macht all die großartigen persönlichen Facetten zunichte. Und niemand sieht, was in dir steckt.

Dabei ist völlig klar: Jeder Mensch hat eine ganz individuelle Zusammenstellung von Fähigkeiten und Möglichkeiten und Interessen. Und die sind sooo wertvoll.

Still sein ist kein Schicksal

Da, wo du heute stehst,
ist dein Startpunkt.

Weil Stille Stärken wachsen können.

Stille-Stärken.de ist ein Blog für Stille Menschen

Der Stille-Stärken-Blog zeigt, dass "zu still" völlig okay ist. Und dass du selbst etwas ändern kannst, wenn du mit Introversion, Schüchternheit oder Sprechblockaden dein Leben selber gestalten willst.

Dort gibt's Infos und Geschichten, Tipps und viele kleine Übungen für dein Selbstcoaching.

Ich freue mich über deinen Besuch.

Lies doch mal rein: Stille-Stärken.de
oder werde Fan von Stille-Stärken.de auf Facebook.