​​​​Training

Als Trainerin für Kommunikation und Persönliche Entwicklung liegt mir daran, meine Seminarinhalte für alle Teilnehmer auf geeignete Weise zu vermitteln - aber immer mit Rücksicht auch auf Stille Menschen.

Denn introvertierte oder zurückhaltende Teilnehmerinnen und Teilnehmer empfinden die Seminarsituation als überdurchschnittlich anstrengend. Daher ist es mir ein Anliegen, für die Stillen Menschen einen geeigneten Rahmen zu bieten, so dass die Gruppe gemeinsam einen gemeinsamen Lernfortschritt ohne Stress erlebt.

Training für Stille Stärken

Seminare mit Blick auf die Stillen,
zum Nutzen von allen.

Weil wir gemeinsam aus Erfahrung lernen.


Stille Stärken im Seminar

Ich mag es, wenn ich mit meinen Teilnehmern ins Gespräch komme. Und wenn wir im Austausch unsere Erfahrungen und unser Wissen erweitern.

Daher gestalte ich abwechslungsreiche Veranstaltungen, bei denen jeder sich beteiligen kann. Auch, wenn es um fachliche Inhalte geht, ist mir die gemeinsame "Augenhöhe" wichtig - denn jeder ist in gewisser Weise bereits Experte, wenn es um Kommunikation, Persönlichkeit oder berufliche Erfahrungen geht.

Ich nehme mich gerne zurück, um der Gruppe Raum für Erfahrungen und Austausch zu geben. Denn ich verstehe mich nicht als Motivations-Rednerin, sondern als Moderatorin für das gemeinsame Lernen in der Gruppe.

Wenn Sie auf "Tschakka-Atmosphäre" und Action Wert legen, muss ich Sie enttäuschen.

Wenn Sie hingegen authentische und von viel Erfahrung geprägte Workshops und Seminare im Dialog mögen, dann sind wir uns einig darüber, wie Erwachsenenbildung nachhaltig funktioniert.

Ich kann Ihnen versprechen, dass ich zu 100 % präsent und echt bin. Als Stiller Mensch mit viel Interesse an Menschen und Inhalten. Denn so bin ich.

Lassen Sie uns zusammen arbeiten.

Sie möchten gerne mehr wissen?

Bitte schreiben Sie mir eine Nachricht.

Finden Sie es seltsam,

dass ich auf dieser Seite über meine Seminare in der Aus- und Fortbildung plötzlich „sieze“?
Und das, obwohl ich doch im Internet und den Sozialen Medien sonst überall und mit jedem „per du“ bin...

Wenn ich als Trainerin und als Dozentin in Hochschulen oder bei anderen Bildungseinrichtungen arbeite, ist das „Sie“ für mich ganz selbstverständlich. Es käme mir in diesem Umfeld unpassend vor, Menschen einfach zu duzen. Und im Internet halte ich es in diesem Rahmen genauso.

Meine Qualifikationen und Erfahrungen

Ich arbeite seit 2013 als Trainerin für Kommunikation und Persönliche Entwicklung.

In weit mehr als 30 Gruppenveranstaltungen pro Jahr mache ich viele Erfahrungen mit sehr unterschiedlichen Gruppen und mit verschiedenen Themen.

Meine Ausbildung zur Trainerin, DVNLP und IN (2014) und die Weiterbildung zur Geprüften Dozentin, BVS (2017) hat meine fachlich-methodische Kompetenz und die Handlungskompetenz vertieft. Durch meine Tätigkeit als Coach und Psychologische Beraterin erweitert sich kontinuierlich mein Einblick in menschliche und zwischenmenschliche Themen.

Und dann sind da noch die 25 Jahre Berufserfahrung im öffentlichen Dienst - zuletzt als Sachgebietsleiterin in der Umweltbehörde eines bayerischen Landratsamtes.
Aus dieser Zeit habe ich Hinblick auf Führung, Selbstmanagement und zwischenmenschlichen Themen am Arbeitsplatz viele Erfahrungen mitgenommen. Am meisten hat mich jedoch schon immer die berufliche Kommunikation interessiert - ganz besonders dann, wenn "es nicht so lief".
Mein Fachwissen zu Bau- und Umweltrecht, Behördenorganisation und Verwaltungsrecht teile ich gerne mit Nachwuchskräften für die öffentliche Verwaltung im Rahmen von Berufsausbildung und Studium als Lehrbeauftragte. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf Lehrveranstaltungen zu Lern- und Arbeitstechniken, Führung und natürlich allen Arten von beruflicher Kommunikation.

Zu meinem Herzensthema "Stille Stärken" biete ich Workshops und Vorträge mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.

Sie möchten gerne mehr wissen?

Bitte schreiben Sie mir eine Nachricht.

Ich freue mich auf unseren Austausch

Finden Sie, dass unsere gesammelten Erfahrungen mehr Wert haben sollten?

In meinen Seminaren treffen Menschen aufeinander, die geballtes Wissen mitbringen - zusammen wissen sie viel mehr, als ich ihnen beibringen könnte.

Ich bin überzeugt davon, dass der größte Nutzen in der Erwachsenenbildung darin besteht, gegenseitig aus den vorhandenen Lebens-Erlebnissen zu lernen.

Christine Winter

Persönliche Entwicklung gemeinsam erfahren.